Die Noggeler-Hydra beim Alaaf 1998

Die Noggeler-Hydra beim Alaaf 1998

Das waren noch Zeit, als die Luzerner Narren auf den Kölner Fasching losgelassen wurden! Die Haare waren lang, die Kleider schön, der Sound einfach unverkennbar und der Titel des Videos einfach völlig...

mehr

Die Bahnhofguuggete 2021 ist irgendwie anders, …

Die Bahnhofguuggete 2021 ist irgendwie anders, …

… und aus diesem Grund präsentieren wir stolz das erste #HomeFasnacht2021 Bilderrätsel, zusammengestellt von unserem Tambourmajor Rolf Petersen höchstselbst. Finde den einen grossen oder die 19’487 kleinen Fehler auf dem Bild links!

mehr

Tipp Nr. 12 für die #HomeFasnacht2021: Wir bringen die Schärfe an die Fasnacht – mit Fireball!

Tipp Nr. 12 für die #HomeFasnacht2021: Wir bringen die Schärfe an die Fasnacht – mit Fireball!

Seid ihr schon auf den flammenden Zug des Zimt-Whiskeys aufgesprungen? Wenn nicht, solltet ihr besser anfangen zu schlucken, um mit den Noggelern gleichzuziehen! Hier ein Rezept für den ganz eigenen, feuerspeienden Genuss für die kalten und lauten Tage an der Luzerner Fasnacht! Als unbestrittener Platzhirsch in der Szene der aromatisierten Spirituosen kanalisiert Fireball, dieser niedrigprozentige Whisky, den Geschmack von glühenden Zimtbonbons. Zimt-Whiskey mag in seiner reinen Form süss beginnen, aber er steigert sich schnell von...

mehr

Eine Trouvaille aus vergangenen Tagen – Wir schreiben auch Postkarten!

Eine Trouvaille aus vergangenen Tagen – Wir schreiben auch Postkarten!

So geschehen und inzwischen im Rahmen einer Buch-Recherche von Fotograf Emanuel Ammon wieder aufgetaucht im Jahr 1982, als die Noggeler eine Postkarte aus Spanien an Hans Peter Jaeger vom Luzerner Tagblatt geschickt haben. Paul Rüthemann, Hugo und Töge Graf, Markus Domman, Roli Keist und einige mehr waren da offenbar auf einem Reisli. Schöne Sache, Danke...

mehr

Tipp Nr. 11 für die #HomeFasnacht2021: Wie kommt man zu Konfettis? Eigentlich ein No-Brainer …

Tipp Nr. 11 für die #HomeFasnacht2021: Wie kommt man zu Konfettis? Eigentlich ein No-Brainer …

Konfetti, oder wie die Kameraden aus dem Norden sagen, „Räppli“, sind eine beliebte Sache an der Fasnacht. Und sie sind sicher besser als das blöde Spaghettizeug aus der Dose. Auch für die #HomeFasnacht2021 sind Konfettis also unabdingbar und müssen in rauen Mengen her. Damit das klappt, sollte man schon jetzt mit der Produktion anfangen. Wie das geht? Alle Locher im ganzen haushalt, im Geschäft und den lokalen Unternehmen leeren.Alle Schreier leeren und die Papierschnipsel wegwerfen (die haben die falsche Form!) Wenn...

mehr

Tipp Nr. 10 für die #HomeFasnacht2021: Der Umzug kann auch selber kommentiert werden!

Tipp Nr. 10 für die #HomeFasnacht2021: Der Umzug kann auch selber kommentiert werden!

Es ist so ähnlich wie beim im Büroalltag allseits beliebten «Powerpoint-Karaoke». Die Erklärung dazu liefert Google: Aus dem Englischen übersetzt-PowerPoint-Karaoke, auch als Kampfdecks oder Kampfdecks bekannt, ist eine Improvisationsaktivität, bei der ein Teilnehmer eine Präsentation auf der Grundlage einer Reihe von Folien halten muss, die er noch nie zuvor gesehen hat. Hier ein Beispiel: Umgemünzt auf den Umzug bedeutet das, dass wir uns zuallererst mal eine Kommentatorenbox bauen. Hierzu sind der Fantasie keine Grenzen...

mehr

Tipp Nr. 9 für die #HomeFasnacht2021: Eine Runde «FASNOPOLY Special Edition mit IG-Features»!

Tipp Nr. 9 für die #HomeFasnacht2021: Eine Runde «FASNOPOLY Special Edition mit IG-Features»!

Wer liebt es nicht, das familiäre Monopoly im Kreise der liebsten Menschen. Das kapitalistische Gedankengut in quadratische Form gepackt. Nun präsentieren die Noggeler im Rahmen der #HomeFasnacht2021 stolz die «FASNOPOLY Special Edition mit IG-Features». Der superbunte Spass für die ganze Fasnachtsfamilie. Kann alleine oder auch mit einer den epidemiologischen Rahmenbedingungen angepassten Grupppe von Personen gespielt werden. Die Highlights sind: Kurzaufenthaltszone für Guuggenmusigen und TheatergruppenBierrunde vom LFK-P...

mehr

Tipp Nr. 8 für die #HomeFasnacht2021: Wir haben uns da vertan, gemeint war natürlich der selbstgebratene «Chnöiblätz»!

Tipp Nr. 8 für die #HomeFasnacht2021: Wir haben uns da vertan, gemeint war natürlich der selbstgebratene «Chnöiblätz»!

In unserem Tipp #7 für die Home Fasnacht 2021 haben wir uns lang und breit über die «Chnöiblätze» ausgelassen. Wir haben berichtet, dass dies ein unverzichtbares Accessoire für die #HomeFasnacht2021 sei. Das stimmt zwar, aber eigentlich wollten wir da ja ein Rezept darniedertun. Und zwar dasjenige für die allseits beliebten «Fasnachtschüechli», im gemeinen Volksmund eben auch «Chnöiblätze» genannt. Das holen wir jetzt grad nach! Zutaten für 4...

mehr

Tipp Nr. 7 für die #HomeFasnacht2021: Der «Chnöiblätz» ist ein viel unterschätztes Accessoire für die Fasnacht

Tipp Nr. 7 für die #HomeFasnacht2021: Der «Chnöiblätz» ist ein viel unterschätztes Accessoire für die Fasnacht

Ein Chnöiblätz gibt nicht nur Anlass zu spannenden Diskussionen, sondern hat auch ganz praktische Vorteile. So muss man sich zum Beispiel beim Treppensteigen nicht mehr so fest zusammennehmen, der Blätz ist ja schon da. Zudem, und das ist vor allem an der #HomeFasnacht2021 ganz wichtig, ist die Gefahr des häuslichen Kniestosses sehr viel höher als an der Strassenfasnacht, weil viel mehr Hindernisse wie Kloschüsseln oder Salontische rumstehen. Deshalb unser Tipp Nr. 7 für die Fasnacht: Mach dir den Chnöiblätz grad selber ans...

mehr