Samstag, 21. November 2009: Der grosse Tag des „Magnificent Mile Lights Festival“

Magnificent Mile Lights FestivalJawohl, Mickey Mouse ist auch da! Wir kennen das schon. Er zündet also die Lichtlein der Weihnachtsbeleuchtung in der Michigan Avenue an und eröffnet damit die Weihnachtssaison. So geht das.

Wie immer werden wir also auf einem doppelstöckigen Bus hinter Mickey herfahren und unsere Liedelein zum besten geben. Nach der Parade gibt’s wie immer das grandiose Feuerwerk mitten in Chicago und das obligate Nachtessen.

The Magnificent Mile Lights Festival

Das detaillierte Programm für Mitglieder:

  • 11:15 Uhr           Treffpunkt Mariott Hotel zum Material fassen: Tenue komplett mit Instrument, danach Fussmarsch zum Pioneer Plaza
  • 11:35 Uhr           Besammlung Pioneer Plaza
  • 11:45 Uhr           Auftritt Pioneer Plaza (bis 12:15 Uhr), danach Verschiebung zum Hotel Double Tree
  • 12.45 Uhr           Auftritt Hotel Double Tree (bis 13:00 Uhr), danach Grinden deponieren im Hotel Mariott (individuell). Parade ist ohne Grind!
  • 16.15 Uhr                  Treffpunkt beim Bus am Start der Parade (Kreuzung Walton Street/State Street, ca. 20 Min. zu Fuss). Siehe Karte Punkt „A“.
  • Die Italo Bar gibt’s nicht mehr, Alternative wird gesucht!
  • 17:30 Uhr           Parade auf der Michigan Avenue, Firework auf dem Chicago River, danach Nachtessen.
  • Nach dem Essen Material im Mariott deponieren.
  • Anschl. Auflösung bzw. Programm gem. Tambi/Reiseleiter

Das Programm zum Downloaden und Ausdrucken …



Einen Kommentar schreiben