Ehrenmitglied Camille Julmy ist „Volunteer of the Year“

Am 30. November 2018 wurde unserem Ehrenmitglied Camille Julmy an der „2018 Chicago Consular Corps Gala: A Tribute to Our Global Partners“ der „Chicago Sister Cities International Volunteer of the Year Award“ für sein Engagement im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Luzern und Chicago verliehen. Wir finden, das hat er verdient, hat er doch, mit tatkräftiger Unterstützung von Monique Austin, ebenfalls Ehrenmitglied bei uns, im Hintergrund so manchen Faden gezogen und ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt, damit unsere bereits 10. Reise in die Staaten möglich wurde. Auch von unserer Seite gebührt ihm somit der grösstmögliche Dank und wir gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.

Mehr Informationen in Englisch mit Bild unzo gibt’s hier, oder dann unten unsere Übersetzung des Ganzen für die sprachlich eher frankophon, teutonisch oder sonst anders geneigten Leser.

Gleichzeitig mit der Ernennung zum Volunteer of the Year hat Camille auch seinen Stuhl im Lucerne/Chicago Committee geräumt und macht Platz für neues Blut. Diesen Stuhl wird nach unseren bisherigen Informationen (keine Ahnung, ob das schon offiziell ist) nun unser Ehrenmitglied Monique Austin besetzen. Monique, die uns seit den Anfängen unserer Reisen immer wieder mit allem unterstützt hat, was es braucht, hat diese Ehre verdient und wir wünschen ihr schon jetzt viel Freude und Erfüllung in dieser Tätigkeit – Go Girl, get some Fireball!

Und hier noch das „Kickoff“-Video zur Gala, in welchem wir auch den einen oder anderen Auftritt haben:

Übersetzung der offiziellen englischen Mitteilung von CSCI – Chicago Sister Cities International:

Camille Julmy zum Chicago Sister Cities International Volunteer of the Year ernannt

Camille, der auch Vizepräsident von CBRE ist, wurde vom CSCI für seine Arbeit im vergangenen Jahr anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Chicago-Luzern ausgewählt.

 

Mit grossem Engagement leitete Camille die Bemühungen des Luzerner Komitees, eine 55-köpfige Delegation – den Noggeler Guuggenmusig Luzern, eine bekannte Luzerner Karnevalsband – zu empfangen, die im März 2018 an einer Reihe von Festveranstaltungen in Chicago teilnahm. Die Noggeler begannen die Woche mit einem Auftritt beim jährlichen Chicago Sister Cities International Citizen Diplomacy Reception im historischen Chicago Cultural Center, gefolgt von einem Auftritt vor ausverkauftem Haus im Hofbräuhaus Chicago, einem Marsch in der jährlichen Chicago St. Patrick’s Day Parade als einzige internationale Band, einem Auftritt im Millennium Park und schließlich im United Center.

 

In kurzer Zeit koordinierte Camille erfolgreich den Besuch der Noggeler in Chicago und arbeitete mit Hotels, Veranstaltungsorten und Restaurants zusammen, um jedem Musiker in der Delegation ein unvergessliches Erlebnis zu bieten, während sie gleichzeitig eine ehrgeizige Spendenkampagne startete. Seine Arbeit als Organisator von öffentlichen Auftritten trug dazu bei, die Städtepartnerschaft zwischen Chicago und Luzern zu präsentieren und hinterließ Tausenden von Chicagoern einen unvergesslichen Eindruck von Schweizer Kunst und Kultur.

 

Während seiner zwanzigjährigen Freiwilligenarbeit für die CSCI war Camille ein Vorkämpfer der Bürgerdiplomatie und hat unermüdlich daran gearbeitet, die globalen Beziehungen Chicagos auszubauen. Camille hat kürzlich angekündigt, dass er als Co-Vorsitzender des Luzerner Ausschusses zurücktreten wird. Er hat eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung eines Übergangsplans gespielt und bleibt unerschütterlich in seinem Engagement, auf den kulturellen Beziehungen zwischen Chicago und Luzern aufzubauen, und freut sich, die laufenden Initiativen des Ausschusses und das Erbe der Bürgerdiplomatie unter der neuen Leitung des Luzerner Ausschusses zu unterstützen.

 

Der CSCI Volunteer of the Year Award würdigt ein Mitglied des CSCI Volunteer Committee, das eine wichtige Rolle bei der Förderung der Mission des CSCI gespielt hat, Chicago als globale Stadt zu fördern, internationale Partnerschaften und Netzwerke zu entwickeln und bewährte Verfahren durch Bürger-zu-Bürger-Verbindungen auszutauschen. Die Auszeichnung wird im Rahmen der Chicago Consular Corps Gala 2018 verliehen: Eine Hommage an unsere globalen Partner am Freitag, den 30. November 2018, im Hilton Chicago.

Einen Kommentar schreiben