News aus Chicago: Mann über Bord, Feuerwehr und mehr!

Gerade eben erreicht uns die allertraurigste Nachricht, dass Hebi die Grippe hat, Siehe dazu auch unsere Beiträge zum H1N1-Ding … Scherz beiseite, Hebi ist die Stimme draus und es zeigen sich Grippesymptome … uiuiui … hoffentlich darf er wieder nach Hause kommen, der Arme.

Dafür wurde Pips zum „Mister Gin Tonic Chicago 2009“ gewählt! Wie er das geschafft hat zu einem späteren Zeitpunkt … sein einziger Kommentar dazu heute morgen: „I’m out of order!“.

Der gestrige Abend endete laut bezeugten Angeben mehrerer Personen im „Hange Upp“ … laut Dimitri war der Bär los und gibt’s heute Kopfweh, laut Rolf noch mehr harte Tage!  Da sind wir auch schon bei der Parallele zum Mister Gin Tonic. Dieser flog kurzzeitig aus der Bar, als er mit den Feuerwehrleuten, welche einen Brand (!) in der Bar löschen wollten, einen Tanz machen wollte … Camille flog offenbar auch raus, aber nicht ganz aus dem selben Grund, er verkauft jetzt das Lokal!

Eine Impression vom Simi beim Staunen (Ja, das gibt es wirklich!) erreichte uns ebenfalls noch:

Foto

Und zu guter letzt noch dieses Foto: Ein roter Mustang 2009 … schööööööön! Passt aber leider keine Posaune in den Kofferraum, was das Auto für die Herren auf dem Bild definitiv disqualifiziert!


Foto-2

Und zu allerletzt: Einer sitzt allein beim Sushi … wer ist’s?



Einen Kommentar schreiben