Gedrängte Noggeler und mobiler Fähndrich im Water Tower Place

Gedrängte Noggeler und mobiler Fähndrich im Water Tower Place

Wir haben unser letztes Konzert in Chicago in einem Einkaufszentrum gespielt, dem Water Tower Place. Das ist natürlich etwas grösser als das Shopping Center Schönbühl, nichts desto trotz hatten wir ein kleines Platzproblem. Am Boden vor der Treppe darf man nicht spielen, das ist verboten. Auf der sehr breiten Treppe hatte es zwei Rolltreppen. Da darf man auch nicht spielen, weil man die nicht anhalten kann. Und dazwischen ein zwei Meter breiter Wasserfall. Da darf man auch nicht spielen, weil’s da nass ist. Und dann ganz aussen...

mehr

Abschlusskonzert im Water Tower Place

Der Water Tower Place ist ein Einkaufszentrum. Ein grosses. Ganz gross! Das Shopping Center Emmen ist dagegen eine Würstlibude. Und genau da haben wir also gespielt. Es war vom Platz her nicht ganz einfach und der Security Guard war glaub’s heilfroh, als wir wieder aufgehört haben. Die mögen da drüben keine Menschenaufläufe … nur Gemüseaufläufe, aber auch die nur mit genügend Fleisch dazu!

mehr

Sonntag, 22. November 2009: Guuggen und Essen – eine föidale Kombination!

Am Sonntagmorgen werden wir uns auf den Weg machen, Chicago mit unserer Musik zu erfreuen. Löblicher Gedanke, aber genau so wird das passieren. Dieses Jahr werden wir im John Hancock Building im „Michigan and Chesnut“ spielen, und das gleich zweimal. Wir freuen uns darauf! Am Abend steht uns ein weiteres Highlight, nein sogar zwei, bevor. Als erstes werden wir im „Mayan Palace“ ein feines mexikanisches Nachtessen geniessen, um danach schwuppsdiwupps im „Kingston Mines“ den Chicagoer Blues wirken zu lassen....

mehr

Die letzte Performance der Noggeler …

… fiel buchstaeblich ins Wasser. Punkt 12.15 Uhr hat der grosse Regen eingesetzt und unseren Auftrittsort „Water Tower Place“ ueberflutet. Nomen est Omen! Amen. Tschuess. Weg. Adieu… Wir sind am packen und freuen uns fast auf den Rueckflug. Die Grinden sind verstaut, der Seppi ist versaut (Er muss einen neuen Koffer kaufen…wegen Guido). Die Sandwichs sind verdaut, Wet-Look ist out, der Schneemann Freezy bounced, kurz: alles in Ordnung, wir freuen uns auf die heutigen Steaks und bleiben lang awake … Hihihi!

mehr