Tipp Nr. 12 für die #HomeFasnacht2021: Wir bringen die Schärfe an die Fasnacht – mit Fireball!

Tipp Nr. 12 für die #HomeFasnacht2021: Wir bringen die Schärfe an die Fasnacht – mit Fireball!

Seid ihr schon auf den flammenden Zug des Zimt-Whiskeys aufgesprungen? Wenn nicht, solltet ihr besser anfangen zu schlucken, um mit den Noggelern gleichzuziehen! Hier ein Rezept für den ganz eigenen, feuerspeienden Genuss für die kalten und lauten Tage an der Luzerner Fasnacht! Als unbestrittener Platzhirsch in der Szene der aromatisierten Spirituosen kanalisiert Fireball, dieser niedrigprozentige Whisky, den Geschmack von glühenden Zimtbonbons. Zimt-Whiskey mag in seiner reinen Form süss beginnen, aber er steigert sich schnell von...

mehr

Tipp Nr. 8 für die #HomeFasnacht2021: Wir haben uns da vertan, gemeint war natürlich der selbstgebratene «Chnöiblätz»!

Tipp Nr. 8 für die #HomeFasnacht2021: Wir haben uns da vertan, gemeint war natürlich der selbstgebratene «Chnöiblätz»!

In unserem Tipp #7 für die Home Fasnacht 2021 haben wir uns lang und breit über die «Chnöiblätze» ausgelassen. Wir haben berichtet, dass dies ein unverzichtbares Accessoire für die #HomeFasnacht2021 sei. Das stimmt zwar, aber eigentlich wollten wir da ja ein Rezept darniedertun. Und zwar dasjenige für die allseits beliebten «Fasnachtschüechli», im gemeinen Volksmund eben auch «Chnöiblätze» genannt. Das holen wir jetzt grad nach! Zutaten für 4...

mehr

Tipp Nr. 2 für die #HomeFasnacht2021: Das Holdrio – geht fast ab durch die Decke

Tipp Nr. 2 für die #HomeFasnacht2021: Das Holdrio – geht fast ab durch die Decke

Wir kennen das: Man sitzt, bzw. heute steht man, in der Laterne (das ist ein Restaurant und kein Schreibfehler) und bestellt ein Holderio. Man bekommts. Und alle schauen ganz gespannt. Sie beäugen dich richtig. Und du hast keine Ahnung, warum. Bis es … Pflutsch … macht und du plötzlich zwei Teebütelis im Glas hast. Dann kommt der erstaunte Blick zur Decke und siehe da: Die Teebütelis scheinen sich da oben ganz wohl zu fühlen. Die hängen da einfach so rum, wie leicht rote Fledermäuse mit einem Tampon im Füdli. Und manchmal...

mehr

Tipp Nr. 1 für die #HomeFasnacht2021: Wir basteln uns einen Chärächärä!

Tipp Nr. 1 für die #HomeFasnacht2021: Wir basteln uns einen Chärächärä!

Aus der „Rubrik für alle Küchenschaben“ unserer Noggeler Tribune Nr. 2 vom Oktober 2003 haben wr eine Perle der modernen Koch- und Braukunst ausgegraben: Das Rezept für den perfekten Carachillo. Klar. Wir haben alle schon mal einen Carachillo getrunken. Wenigstens fast alle, die bei den Noggelern dabei sind. Vielleicht auch ein paar andere. Wie aber macht man das eigentlich? Braucht es immer dieses Gesinge, damit das gut wird? Müssen die so komisch rumgeschwungen werden, bevor man den heissen Kaffee reinschüttet? Ja....

mehr