Die Kilbi unter der Egg ist vorbei, die Eindrücke wirken noch nach!

Es war ein wunderschöner Tag an diesem Sonntag, 13. Oktober 2013, als sich die Noggeler nebst vielen anderen Vereinen aufmachten unter die Egg, um die traditionelle Kilbi zu veranstalten. Professionell und ganz generalstabsmässig organisiert wurde innert kürzester Zeit die Bühne aufgebaut, dekoriert und das Kilbirad, unser ganzer Stolz, in Position gebracht. Um 10.30 Uhr legten wir los. Die Losverkäufer haben unter strenger Aufsicht der Sheriff-Truppe verkauft, was das Zeug hält, während die Älpler auf der Bühne tobten und die Leute mit flotten Sprüchen, etlichen Stegreifreimen und sogar durch die Mithilfe von kleinster Noggeler-Fans wie Nils zum weiteren Loskauf animierten.

Bis um halb fünf ging es Schlag auf Schlag weiter, bis auch das hinterletzte Lebkuchenherz und die letzten Zöpfe weg waren. Ein genialer Tag mit einem super Publikum – WIR SAGEN DANKE für euren Besuch und versprechen euch, dass wir auch das nächste Jahr wieder am Start sein werden!

Hier ein paar Eindrücke (Bilder: www.luzart.ch & div. Noggeler)

Ganz wichtig an dieser Stelle: Wir gratulieren den Barfuessfägern Luzern zu ihrem 50sten Jahr an der Kilbi unter der Egg!



Einen Kommentar schreiben