Wir sind in Chicago angekommen …

… und so sah das aus. Viele Freunde endliche wieder getroffen, endlich die Beine wieder vertreten. Darüber hinaus waren natürlich der Guido und der Döktu vor Ort, die von Miami angeflogen kamen. Erstaunlicherweise war es diesmal so, dass das Gepäck schon vor den Teilnehmern bereit zum Verladen war, die 3 Stunden Wartezeit, mit denen wir nach unserer letzten Reise gerechnet hatte, waren also schon wieder kompensiert. Auch gut, mehr Zeit für anderes!



Einen Kommentar schreiben