Wie kann ich meine Swisscom Handy-Gebühren im Ramen behalten? Tipps und Tricks für USA-Reisende von unserem Spezialisten

Liebe Noggeler-Kollegen

Ich möchte es nicht unterlassen, euch noch ein paar Tipps für Chicago zu geben, und zwar zum Thema „Wie kann ich meine Handy-Gebühren im Ramen behalten?“. Wie ihr in der folgenden Grafik selber sehen könnt, kann telefonieren, surfen oder sms schreiben an eure Liebsten ins Geld gehen.

Handygebühren im Ausland - ein teuerer Spass!

Handygebühren im Ausland - ein teuerer Spass!

Ich empfehle euch darum den Dienst Swisscom World Flex aufzuschalten.

World Option flex: Wie mache ich das?

Ich schreibe eine SMS mit „START WORLD FLEX“ an 444. Der Dienst kostet Sfr. 9.- im Monat, das lohnt sich aber sicher! Der Dienst kann beendet werden mit einer SMS „STOP WORLD FLEX“ an 444, nach der Rückreise aus Chicago, wenn ihr dann wieder hier seid.

Combox

Die Nutzung der Combox im Ausland kann ebenfalls zu grösseren Kosten führen. Studiert mal das folgende Dokument und entscheidet dann selber, ob ihr für die Zeit in Amerika die Combox einfach ausschalten wollt.

http://www.swisscom.ch/res/mobile/combox/ausland/index.htm?languageId=de

Tipps und Tricks

http://www.swisscom.ch/res/mobile/international/tipps/index.htm?languageId=de

Gebühren

http://www.swisscom.ch/res/hilfe/mobile/optionen/index.htm

http://www.swisscom.ch/fxres/files/hilfe/Roaming_Zonen-de.pdf

So jetzt wünsche ich euch eine gute Reise, kommt alle gesund wieder nach Hause, ohne grosse Überraschungen wegen der November-Abrechung eures Handy-Anbieters.

Euer Michi Käch, Help Point-Trainer & Sales-Consultant



1 Kommentar

  1. Hier noch ein paar Links zum selben Thema von anderen Handy-Anbietern:

    Orange: http://tinyurl.com/yg3x26o
    Sunrise: http://tinyurl.com/yzh4b5s
    M-Budget: http://tinyurl.com/ygwuzlu
    Coop: http://tinyurl.com/yg99yks

Einen Kommentar schreiben