Auch der Sunshine-Webmaster ist fleissig

Es gibt einige Updates auf der Website von Radio Sunshine. Berichte und Fotos, wirklich sehenswert.

Mit der Parade im Rahmen des „Magnificent Mile Lights Festival“ auf der Michigan Avenue ist in Chicago das Christmas-Shopping nun so richtig lanciert. Eine gute Million Menschen hat am Samstag Abend am Strassenrand miterlebt, wie unter anderem auch die Noggeler auf der Umzugsstrecke aufspielten.
Guuggen-Kläng hallten von einem roten Doppeldeckerbus durch die Strassenschluchten und abgeschlossen wurde die Parade mit einem grossen Feuerwerk über dem Chicago River. Begleitet wurden die Noggeler unter anderem von Luzerns Tourismusdirektor Marcel Perren, von Vertretern des Schweizer Konsulats in Chicago, von Sister-City-Mitgliedern aus beiden Städten, sowie vom Direktor von Schweiz Tourismus in Nordamerika, Alex Hermann.

Für die Noggeler gab es dabei grossen Applaus aus dem Publikum. Bereits am Nachmittag gab es zudem Auftritte unter anderem auf der Plaza vor dem Hauptsitz der Chicago Tribune. In der verbleibenden Zeit steht noch ein Besuch eines Blues Clubs an, die letzten Noggeler wagen sich in den 103. Stock des Willis Towers und auch für das Weihnachtsshopping gibt’s noch ein paar freie Minuten.



Einen Kommentar schreiben